AR-, MR– und VR– Lösungen verändern die Interaktion mit der umgebenden Welt und ihre Wahrnehmung grundlegend und heben dabei das Benutzererlebnis auf ein völlig neues Level. Wenn auf industrielle Verfahren angewendet, steigern sie die Leistungsfähigkeit und die Kundenzufriedenheit.​​​

SPACE1 erschließt das volle Potenzial solcher innovativen Technologien und verhilft dabei, die Qualität, die Sicherheit und die Effizienz in der Fläche zu maximieren.

Die Außendienstmitarbeiter profitieren von einem dedizierten Funktionsspektrum. Ihnen werden u.a. gesteuerte Arbeitsverfahren, fortgeschrittene digitale Inhalte und Tools für die Zusammenarbeit zwischen mehreren Nutzern aus der Ferne über Mobilgerät (Tablet, Smartphone), Datenbrille oder Head-Mounted Display bereitgestellt.

Aufgrund seiner breiten Palette an Parametrisierungen und Standardkonnektoren für die Integration mit externen Systemen lässt sich SPACE1 leicht und schnell implementieren. Außerdem ist es plattform- und geräteübergreifend, um höchste Flexibilität und Offlinefähigkeit zu gewährleisten.

50%
Steigerung der Erstlösungsrate
30%
Steigerung der Technikerproduktivität
20%
Senkung der Trainingkosten
40%
Verbesserte Problemlösung aus der Ferne

SPACE1 - Extended Field Solution

Die Techniker in der Fläche müssen sich oft mit unerwarteten Störungen der Ausrüstungen konfrontieren, aus denen kostspielige Reparaturarbeiten und Wartungsverzögerungen resultieren können. SPACE1 vereinfacht die dazu erforderlichen Inspektionen mittels Zuschaltung von Remote-Experten, die das Außendienstpersonal mit Rat und Tat bei der raschen Problemlösung unterstützen. Dank dieses bahnbrechenden Produkts werden sowohl Techniker als auch Mentoren leistungsfähiger, d.h. konkret mehr Aufgaben werden mit weniger Ressourcen erledigt.

Die Erweiterte Realität definiert schon heute die bestehenden Wartungsabläufe und das Training neu, um die Mitarbeiterproduktivität zu steigern, die Fehler zu minimieren und Maschinenstillstände zu reduzieren.
Schriftliche Montageanweisungen können zeitaufwendig und schwer zu folgen sein. Mit SPACE1 sind Probleme im Arbeitsalltag wie diese längst vorbei. Denn dank seiner zukunftsweisenden AR-, MR- und VR-Funktionalitäten werden alle Arbeitsschritte in Echtzeit und vor Ort angezeigt, die für die Montage eines Produkts, die Ausführung eines bestimmten Vorgangs an einer Maschine oder einer Reparatur erforderlich sind. Jedes 2D-Arbeitsablaufsdiagramm auf dem Handbuch wird interaktiv und die Nutzer werden durch die zu erledigenden Aufgaben mit 3D-Hologrammen visuell geführt.

SPACE1 definiert Training und Learning neu. Präsenztraining ist kostenintensiv und erfordert die Anwesenheit aller Teilnehmer am gleichen Ort, oft auch für mehrere Sitzungen. Und wenn das Personal in die Bedienung einer am Standort nicht verfügbaren Ausrüstung eingearbeitet wird, muss es manchmal extra ausgebildet werden, um das Gelernte in die Praxis umzusetzen. Genau hier setzen die Erweiterte, die Gemischte und die Virtuelle Realität an. Denn dank dieser drei Technologien können mehrere Nutzer weltweit in Echtzeit erreicht werden, die dann ihre Aufgaben auf ein beliebiges Gerät ohne teures und zeitraubendes Training erledigen.